So hoch ist dein Gehalt bei McDonald’s

McDonald’s-Lohn laut eigenem Kollektivvertrag

Es gibt immer wieder Annahmen darüber, was man bei McDonald’s verdient – dabei ist unser Gehaltssystem sehr transparent. McDonald’s Österreich hat einen eigenen Kollektivvertrag, der für alle Company-eigenen und von Franchisenehmer:innen betriebenen Restaurants gilt. Wir verraten dir ganz genau, wie hoch dein Lohn bei einem McDonald’s-Job sein wird.

So sieht der McDonald’s-Kollektivvertrag aus:

BG Bezeichnung Monat Mehr als 5 Jahre im Unternehmen
103%
Mehr als 10 Jahre im Unternehmen
105%
Mehr als 15 Jahre im Unternehmen
108%
1 Arbeitnehmer:innen Systemgastronomie € 1.630,– € 1.679,– € 1.712,– € 1.761,–
2 Arbeitnehmer:innen in der Systemgastronomie an allen Stationen und McCafé ausgebildet inkl. erfolgreicher Crew Trainer Zertifizierung, die regelmäßig und überwiegend mit der Ausbildung anderer Arbeitnehmerinnen/ Arbeitnehmer im Restaurant betraut sind € 1.663,– € 1.713,– € 1.746,– € 1.796,–
3 Teilschichtführer:in Systemgastronomie und Systemgastronomiefachfrau/-mann mit Lehrabschlussprüfung € 1.760,– € 1.813,– € 1.848,– € 1.901,–
4 Schichtführer:in und Systemgastronomiefachfrau/-mann mit Lehrabschlussprüfung nach erfolgter Schichtführerzertifizierung € 1.810,– € 1.864,– € 1.900,– € 1.955,–

 

Unser Kollektivvertrag beinhaltet vier Beschäftigungsgruppen. In Beschäftigungsgruppe 1 fallen unsere Crew-Jobprofile: Mitarbeiter Service, Mitarbeiter Küche, Mitarbeiter McCafé, Gästebetreuer, Nacht-Reinigungskraft, Reinigungskraft und auch Ferial-Mitarbeiter. Jedes Crew-Mitglied kann in die Beschäftigungsgruppen 2 bis 4 aufsteigen, Voraussetzung ist das erfolgreiche Bestehen unternehmensinterner Qualifizierungsmaßnahmen.

Die Nachwuchsführungskraft bei McDonald’s wird beim Einstieg ins Unternehmen nach Beschäftigungsgruppe 4 entlohnt.

Lohn bei einem Nebenjob im McDonald’s-Restaurant

Ob Studierende, Elternteile jüngerer Kinder oder Freelancer – viele sind auf der Suche nach einem Teilzeitjob, den sie flexibel und mit geringerem Zeitaufwand ausüben können. Bei McDonald’s ist das kein Problem, denn hier ist zwischen 7 und 40 Wochenstunden alles möglich. Wer seinen genauen Lohn für den geplanten Nebenjob bei McDonald‘s wissen möchte, kann sich das ganz einfach ausrechnen: Als Basislohn gelten € 1.630,– brutto für 40 Wochenstunden. Der tatsächliche Lohn bemisst sich je nach Stundenanzahl aliquot im Verhältnis zum Basislohn. Daraus ergeben sich beispielsweise folgende Löhne:

30 Wochenstunden: € 1.222,50
20 Wochenstunden: € 815,00
11 Wochenstunden: € 448,25

Lehrlingseinkommen während einer Lehre bei McDonald’s

1. Lehrjahr: € 900,–
2. Lehrjahr: € 1.000,–
3. Lehrjahr: € 1.200,–

Lehrlinge werden bei uns im Vergleich zum Gastro-Kollektivvertrag überdurchschnittlich gut bezahlt. Nach Abschluss ihrer Lehrabschlussprüfung steigen sie direkt in Beschäftigungsgruppe 3 ein, legen sie die Schichtführerzertifizierung ab, gelangen sie in Beschäftigungsgruppe 4.

Den Kollektivvertrag downloaden

Gehalt für Restaurant Manager bei McDonald's

Für Restaurant Manager kommt der Gastro-Kollektivvertrag für Angestellte zum Einsatz, der kollektivvertragliche Bruttomindestgehalt unterscheidet sich demnach je nach Bundesland. Der tatsächliche Gehalt liegt jedoch über dem Kollektivvetrag und bemisst sich nach Erfahrung und Qualifikation.

Zur Gehaltstabelle
Menue schliessen