Fragen und Antworten

Bitte wähle ein Thema aus, das dich interessiert:

Allgemeine Fragen zu McDonald’s

Du hast eine allgemeine Frage zu McDonald’s? Hier findest du eine Übersicht der meistgestellten Fragen.
Vielleicht ist etwas dabei, das du wissen möchtest.

Wo finde ich die Adressen/Standorte und Öffnungszeiten der Restaurants?

Hier im Restaurantfinder findest du das nächstgelegene Restaurant sowie die Öffnungszeiten.

Ich habe eine Frage zu den Restaurants und Produkten von McDonald’s im Ausland. An wen kann ich mich wenden?

Das Kundenservice der einzelnen Länder ist dafür dein richtiger Ansprechpartner. Auf der globalen Internetseite www.aboutmcdonalds.com findest du Informationen zu anderen McDonald’s Ländern bzw. zu McDonald’s weltweit.

Ich möchte gerne eine Sponsoring-Anfrage an McDonald’s Österreich stellen. An wen kann ich mich wenden?

McDonald’s Österreich konzentriert alle Sponsoring Aktivitäten auf die Ronald McDonald Kinderhilfe, um schwer kranke Kinder und deren Familien zu unterstützen. Die McDonald’s Franchisenehmerinnen und Franchisenehmer unterstützen oftmals regionale Projekte oder Veranstaltungen. Wir bitten dich, regionale Sponsoring Anfragen direkt an das Restaurant in deiner Region zu richten. Die Kontaktdaten aller Restaurants findest du hier auf der Website im Restaurantfinder.

Ich möchte gerne eine Exkursion in ein McDonald’s Restaurant machen. Geht das?

Einen Blick „hinter die Kulissen“ zu werfen ist natürlich möglich. Deine Anfrage richtest du am besten direkt an das von dir gewünschte Restaurant. Du findest die Kontaktdaten der einzelnen Restaurants direkt hier auf unserer Homepage im sogenannten Restaurantfinder.

Ich möchte gerne eine Diplomarbeit/ein Referat über McDonald’s schreiben. Wo finde ich Information zu diesem Thema?

Umfangreiche Informationen zu McDonald’s findest du direkt auf unserer Homepage sowie in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Ich möchte gerne McDonald’s Gutscheine verschenken. Wo gibt es welche zu kaufen?

Unsere McDonald’s Gutscheinkarten haben einen Warenkaufwert von 10 Euro und sind in jedem McDonald’s Restaurant in Österreich erhältlich und einlösbar.

Hat McDonald’s Österreich einen Lieferservice?

Ja, mit McDelivery kannst du dir deinen Lieblingsburger einfach und bequem nach Hause bestellen: Einfach Produkte auswählen und das Essen über mjam oder Lieferando an ausgewählte Liefergebiete in Österreich zustellen lassen.

Unser aktuelles Liefergebiet findest du hier: https://www.mcdonalds.at/mcdelivery

Produkte, Qualität & Ernährung

Wer Wert auf Qualität und eine ausgewogene Ernährung legt, ist bei uns genau richtig. Du hast eine Frage dazu oder möchtest Näheres über unser Angebot wissen?

Wieso führt ihr keine veganen Produkte?

Bei McDonald’s Österreich sind fleischlose Optionen seit Jahren selbstverständlicher Teil des Angebots. Seit der Einführung des McPlants  und dem pflanzenbasierten Patty im Jahr 2021 haben wir ein Produkt zur Auswahl, das nicht nur für überzeugte Vegetarier:innen, sondern auch für alle Burgerfans mit dem Wunsch nach Abwechslung ansprechend ist. Besonders attraktiv ist die Auswahl für Flexitarier:innen. Das heißt: Personen, die aus verschiedenen Gründen vermehrt zu pflanzenbasierten Produkten greifen oder die einfach Lust auf etwas Neues haben. Als vegane Alternativen bieten wir Salate oder unsere Pommes an.

Wo finde ich mehr Informationen zu den Nährwerten, Inhaltsstoffen und Allergenen meiner McDonald’s Mahlzeit?

Alle Infos zu den McDonald’s Produkten erhältst du hier auf unserer Homepage unter Produkte. Dort findest du auch einen Kalorienrechner.

Woher kommt euer Kaffee?

Die Jacobs Bohne hat ein fein-würziges, volles Aroma, ist dunkel und intensiv, mit traditioneller Röstung und mit 100% Arabica Bohnen aus Mittel- und Südamerika. Die verwendeten Bohnen stammen ausschließlich von Farmen aus Mittel- und Südamerika, die definierte Standards für nachhaltigen Anbau erfüllen und mit dem Zertifikat der Rainforest Alliance ausgezeichnet sind. Das Gütesiegel garantiert die Einhaltung hoher sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Standards auf den Farmen. Die Rainforest Alliance hat es sich zur Aufgabe gemacht, das sensible Ökosystem Regenwald zu schützen und damit Lebensräume für Mensch-, Tier- und Pflanzenwelt langfristig zu erhalten. Somit wird sichergestellt, dass nicht nur der Kaffee den hohen Qualitätsansprüchen von McDonald’s entspricht. Auch seinem Engagement, nachhaltig erzeugte Produkte einzukaufen, kommt McDonald’s damit nach. Mehr dazu auch unter https://www.rainforest-alliance.org

Woher kommt die Milch?

Die von uns verwendete Milch stammt ausschließlich von österreichischen Kühen und wird von der Firma Berglandmilch weiterverarbeitet. Die Milch und unser Speiseeis sind mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet Nähere Infos dazu unter www.ama.at

Wie alle Lieferanten von McDonald’s unterliegt auch Berglandmilch unseren MAAP Standards. Dabei handelt es sich um das Landwirtschafts-Qualitäts-Programm „McDonald’s Agricultural Assurance Program“. Dabei werden die national vorgeschriebenen Qualitäts- und Sicherheitsstandards Österreichs weit übertroffen.

Woher kommen die Eier?

Wir beziehen jährlich rund 6 Millionen Eier aus Freilandhaltung von zumeist familiengeführten Betrieben – herkunftsgesichert aus Österreich und garantiert ohne Gen-Technik. Die Hennen, die unsere McDonald’s Eier legen, werden mit pflanzlichem Donau Soja aus der Donauregion gefüttert.

Wir stellen an unsere Lieferanten sehr hohe Ansprüche – sie unterliegen alle unseren MAAP Standards. Dabei handelt es sich um das Landwirtschafts-Qualitäts-Programm „McDonald’s Agricultural Assurance Program“. Dabei werden die national vorgeschriebenen Qualitäts- und Sicherheitsstandards Österreichs in vielen Bereichen übertroffen.

Woher kommen die Pommes?

Die Kartoffeln für unsere Pommes stammen zu 100 Prozent aus Österreich.
Die Firma Lamb Weston Austria produziert in Hollabrunn (NÖ) täglich rund 70 Millionen Pommes Frites-Stäbchen, die u. a. mit hochsensiblen Kameras längenvermessen werden.

Knusprigkeit, Geschmack, Länge und Farbe der Pommes Frites werden durch den Einsatz modernster Technik und ohne chemische Zusatzstoffe sichergestellt: Die  Kartoffeln werden automatisch sortiert, gewaschen und geschält und in Folge durch ein hoch entwickeltes Schneidesystem in Stäbchen geschnitten, deren Größe exakt bestimmt ist. Ein komplexer, voll-automatischer Prozess (Blanchierung, optische Prüfung, Trocknung) sorgt für Top-Qualität der McDonald’s Pommes Frites. Unsere Pommes Frites sind mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet (Nähere Infos dazu unter www.ama.at).

Weiters führt McDonald’s nicht nur selbst laufend umfassende Kontrollen bei seinen Lieferanten durch, sondern lässt die Einhaltung seiner strengen Qualitäts- und Sicherheitsstandards auch durch externe Institute prüfen: Das weltweit anerkannte American Institute of Baking (AIB) prüft die Produktionsstätten der Lieferanten mindestens einmal jährlich bei einem unangekündigten Testbesuch.

Woher kommt das Rindfleisch?

Alle Lieferanten von McDonald’s unterliegen unserem Landwirtschafts-Qualitäts-Programm „McDonald’s Agricultural Assurance Program“ (MAAP). Dabei werden die national vorgeschriebenen Qualitäts- und Sicherheitsstandards Österreichs weit übertroffen. Im Rahmen der Rinderhaltung ist der interne Referenzstandard MAAP in das „M-Rind-Projekt“ eingeflossen. Dieses Qualitätsprogramm wurde von McDonald’s gemeinsam mit seinem langjährigen Lieferanten und Partner OSI Austria und ARGE Rind entwickelt und garantiert, dass der Weg des Fleisches vom Stall bis zum Kunden im Restaurant rückverfolgbar ist. Die Bauern, die am Projekt teilnehmen, müssen Mitglied beim Tiergesundheitsdienst sein, der regelmäßige Kontrollen durchführt. Außerdem sind die Bauern dazu verpflichtet, Maßnahmen zu einer extensiven, umwelt- und ressourcenschonenden landwirtschaftlichen Produktion zu ergreifen.

Woher kommen die Zutaten der McDonald’s Produkte?

Unser Rindfleisch, unsere Pommes Frites, die Milch, die Eier und das Gebäck für unser Frühstück sowie unser Speiseeis kommen zu 100 Prozent aus Österreich.

Unser Ziel ist es, alle Produkte lokal einzukaufen, wo immer es unseren Qualitätsstandards entspricht und genügend Mengen vorhanden sind. Bei manchen Produkten nutzen wir Synergien mit anderen McDonald’s Ländern und kaufen zentral ein, dies ist bei Hühnerfleisch der Fall. Unser Hühnerfleisch kommt ausschließlich aus Europa, wo die Hühner in Ställen mit Einstreu aufwachsen. Bei Salat, Obst und Gemüse ist ein 100-prozentiger Bezug aus Österreich saisonal bedingt nicht immer möglich.

Grundsätzlich unterliegen all unsere Lieferanten den MAAP Standards. Dabei handelt es sich um das Landwirtschafts-Qualitäts-Programm „McDonald’s Agricultural Assurance Program“. Dieses übertrifft die national vorgeschriebenen Qualitäts- und Sicherheitsstandards Österreichs in vielen Bereichen.

Kann ich vor meinem Restaurantbesuch bereits einen Blick auf das Produktangebot werfen?

Alle Aktions- und Standardprodukte von McDonald’s findest du hier auf der Homepage unter „Produkte“.