McDonald’s Restaurant in Eferding unter neuer Führung

Sosdar Abdalkarim wird neuer Franchisenehmer bei McDonald’s Österreich

Pressetext, 04.06.2024

Sosdar Abdalkarim (37) führt ab sofort als neuer Franchisenehmer das McDonald’s Restaurant in Eferding (OÖ) und übernimmt damit einen der Standorte von Franchisenehmer Michael Kühlwein (47). Der erfahrene Qualitätsmanager steigt damit nach beruflichen Stationen in der Gastronomie, in der Automobilzuliefererindustrie und in der Kosmetikbranche beim Systemgastronomie-Marktführer ein.

Sosdar Abdalkarim ist bis zu seinem achten Lebensjahr im Norden Syriens aufgewachsen und zog anschließend nach Oberösterreich. Nach Beendigung des Bundesrealgymnasiums in Traun entdeckte er bereits früh seine Begeisterung für die heimische Gastronomie und arbeitete sowohl in verschiedenen Restaurants als auch in der Nachtgastronomie. Im Jahr 2011 wechselte Abdalkarim in die Automobilzuliefererindustrie zu HTI, wo er anfangs in der Produktion tätig war, bis er aufgrund seines Engagements zum Leiter des Qualitätsmanagements befördert wurde. 2020 folgte dann der Wechsel zum Naturkosmetikunternehmen Velvety, wo er als Qualitätsmanagementleiter Qualitätsstandards weiterentwickelte und nachhaltige Produktionsprozesse etablierte. Internationale Berufserfahrung sammelte Sosdar Abdalkarim wenige Jahre später als Projektleiter beim deutschen Automobilzulieferer Auer Guss.

Während der Zeit im Qualitätsmanagement blieb Abdalkarim die Leidenschaft für die Gastronomie stets erhalten, weshalb er sich für eine Ausbildung und Karriere als Franchisenehmer bei McDonald’s Österreich entschied. „Mit der Übernahme des McDonald’s Restaurants in Eferding kann ich die Erfahrung meiner bisherigen beruflichen Stationen optimal einbringen“, freut sich der mehrsprachige Hospitality- und Qualitätsmanagementexperte auf die neue Herausforderung als Gastgeber und Unternehmer: „Ich bedanke mich bei McDonald’s Österreich sowie Michael Kühlwein für das entgegengebrachte Vertrauen. Mit großer Begeisterung und viel Ehrgeiz möchte ich dazu beitragen, unseren Gästen stets ein erstklassiges Erlebnis auf höchster Qualitätsebene zu bieten. Mein Ziel hier in Eferding ist es, gemeinsam einen Ort zu schaffen, an dem sich jeder und jede willkommen und wohl fühlt“, so Sosdar Abdalkarim, der nun für ein Team von 50 Mitarbeiter:innen verantwortlich ist.

Franchisenehmer Michael Kühlwein, der bisher das Restaurant in Eferding führte, übernimmt zwei Standorte im Europark Salzburg sowie an der Raststation Walserberg von Franchisenehmer Michael Heinritzi und trägt damit als regionaler Arbeitgeber die Verantwortung für rund 650 Mitarbeiter:innen in zwölf Restaurants in Salzburg und Oberösterreich. Der langjährige Gastgeber in Eferding wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg bei der Übernahme seines ersten McDonald’s Restaurants: „Ich möchte mich bei allen Mitarbeiter:innen für die schöne, gemeinsame Zeit und ihre großartigen Leistungen der letzten Jahre bedanken. Der Standort in Eferding war einer meiner ersten Standorte, die ich seit meinem Eintritt im Jahr 2015 übernommen habe und ich bin der Überzeugung, dass Sosdar Abdalkarim das Team und den Betrieb mit seiner Leidenschaft für die heimische Gastronomie erfolgreich weiterführen wird.“

Karriereweg als Franchisenehmer:in bei McDonald’s Österreich
Aktuell werden über 90 Prozent der Restaurants von Franchisenehmer:innen geführt, die zumeist als Familienbetriebe rund 50 Mitarbeiter:innen pro Restaurant beschäftigen.„McDonald’s ist ein ‚people business‘: Als eine:r der aktuell 44 Franchisenehmer:innen bei McDonald’s in Österreich übernimmt man nicht nur die Verantwortung für ein Unternehmen, sondern ist auch jeden Tag mit Leidenschaft und Empathie für die Mitarbeiter:innen und Gäste da. Mit Sosdar Abdalkarim haben wir ein neues Mitglied in der McFamiliy, das unsere Qualitätsstandards und unser Bestreben jeden Tag das Beste zu geben, mit Leidenschaft und Engagement umsetzt. Wir wünschen Sosdar Abdalkarim viel Erfolg für seinen Start als Franchisenehmer und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Agnieszka Plichta, Franchising Managerin bei McDonald’s Österreich.

Weitere Informationen auf www.mcdonalds.at.

Über McDonald’s Österreich
McDonald’s Österreich betreibt aktuell rund 200 Restaurants und beschäftigt 9.600 Mitarbeiter:innen aus 92 Nationen. Mehr als 90 % der Restaurants werden von 44 Franchisenehmer:innen betrieben, die zumeist als Familienbetriebe rund 50 Mitarbeiter:innen pro Restaurant beschäftigen. Ihre Gewinne werden, genau wie die Gewinne von McDonald’s Österreich, in Österreich versteuert: Neben der jährlichen Entrichtung von über 200 Millionen Euro an Steuern und Abgaben an die Republik investieren McDonald’s Österreich und seine Franchisenehmer:innen zudem zwischen 30 und 50 Millionen Euro pro Jahr in Mitarbeiter:innen, Standorte und das Restauranterlebnis für die Gäste. Mit einer jährlichen Bruttowertschöpfung von über 600 Millionen Euro hat der Systemgastronomie-Marktführer die gleiche volkswirtschaftliche Bedeutung wie die Fußball-EM Euro 2008 für Österreich. Dabei schafft jedes McDonald’s Restaurant österreichweit im Durchschnitt einen Wertschöpfungseffekt von rund 2,5 Millionen Euro. Der Systemgastronomie-Marktführer nimmt seine gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Verantwortung wahr und bezieht als größter Gastronomie-Partner der heimischen Landwirtschaft bereits heute rund 70 % der für das gesamte Produktsortiment verwendeten Rohstoffe aus Österreich. Auch im Bereich Umweltschutz und Recycling werden konkrete Ziele verfolgt: Neben der kontinuierlichen Reduktion der CO₂- Emissionen werden Abfälle in jedem österreichischen McDonald’s Restaurant gesammelt, getrennt und im Anschluss zu über 90 % wiederverwertet. Dabei wird auch heuer der Anteil an Gästeverpackungen aus Papier und Karton von derzeit über 90 % durch neue Verpackungslösungen weiter erhöht. Bis 2025 stammen 100 % aller Gästeverpackungen aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen. Weitere Informationen zum bisher Erreichten und den Zielen bis 2025 unter https://www.mcdonalds.at/care.

Rückfragehinweis Eferding

Sosdar Abdalkarim

Abdalkarim FP GmbH
Goldenberg 36
A-4070 Eferding

+43 (0)660 3291198
E-Mail: sosdar.abdalkarim@at.mcd.com

Rückfragehinweis McDonald's Österreich

Wilhelm Baldia

Head of Impact

+43 (0)664 8534999
E-Mail: wilhelm.baldia@at.mcd.com

Jessica Schreckenfuchs-Vallant

Professional Impact

+43 (0)664 8534896
E-Mail: jessica.schreckenfuchs-vallant@at.mcd.com
Website: mcdonalds.at/pressekontakt

Media

Sosdar Abdalkarim ist neuer Franchisenehmer bei McDonald’s Österreich.

Download