Zurück

Riesen-Erfolg der Spendenaktion für die Ronald McDonald Kinderhilfe:
McDonald’s Car Wash Day 2021 brachte über 80.000 Euro Spenden für Familien mit schwer kranken Kindern

Am 17. September ging der österreichweite McDonald’s Car Wash Day 2021 über die Bühne: Zahlreiche RestaurantmitarbeiterInnen und FranchisenehmerInnen stellten sich an insgesamt 105 McDrives in den Dienst der guten Sache. Gemeinsam mit prominenter Unterstützung von Fußball-Legende Andi Herzog, der Kult-Band Wiener Wahnsinn, der Show- und Cheerdance-Gruppe Milleniumdancers und weiterer lokaler Prominenz aus den Bereichen Politik, Sport und Kultur wurde beherzt zu Schwamm und Kübel gegriffen, um die Windschutzscheiben der McDrive-Gäste gegen eine freiwillige Spende zum Glänzen zu bringen. Durch das Engagement aller Beteiligten konnten Spenden in Höhe von über 80.000 Euro gesammelt werden – diese kommen zu 100 Prozent der Ronald McDonald Kinderhilfe zugute.

Saubere Sache: Gutes tun“ - so lautete das Motto des beliebten Car Wash Day. Auch dieses Jahr halfen die FranchisenehmerInnen, RestaurantmitarbeiterInnen, zahlreiche freiwillige HelferInnen und auch prominente UnterstützerInnen wie Andi Herzog oder die Kult-Band Wiener Wahnsinn in einem der 105 teilnehmenden McDrives in ganz Österreich tüchtig mit. Die Spenden in Höhe von über 80.000 Euro ermöglichen, dass die Ronald McDonald Kinderhilfe auch in Zukunft schwer kranken Kindern und deren Familien ein „Zuhause auf Zeit“ zur Verfügung stellen kann.


Im Namen des gesamten Kinderhilfe Teams bedanke ich mich herzlich bei allen Beteiligten. Ihr tatkräftiges Mitwirken und die Großzügigkeit der Gäste ermöglichen es uns, schwer vom Schicksal getroffene Familien zu unterstützen“, bedankt sich Kinderhilfe Vorstand Karin Schmidt. „Ich bin begeistert von dem Engagement, das unsere Teams und unsere Gäste am Car Wash Day 2021 an den Tag gelegt haben. Wir freuen uns, wenn wir mit einer Spendenaktion wie dieser die wichtige Arbeit der Kinderhilfe fördern können und so mehr schwer kranken Kindern und ihren Familien helfen können“, so Nikolaus Piza, Managing Director von McDonald’s Österreich und Aufsichtsratsvorsitzender der Kinderhilfe.
 

Über McDonald’s Österreich

McDonald’s Österreich betreibt aktuell 199 Restaurants und beschäftigt 9.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 91 Nationen. Bei McDonald’s Österreich werden 95% der Restaurants von 41 FranchisenehmerInnen betrieben, die zumeist als Familienbetriebe bis zu 60 MitarbeiterInnen pro Restaurant beschäftigen. Ihre Gewinne werden, genau wie die Gewinne von McDonald’s Österreich, zu 100 Prozent in Österreich versteuert. Der Systemgastronomie-Marktführer nimmt seine gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Verantwortung wahr und bezieht als größter Gastronomie-Partner der heimischen Landwirtschaft bereits heute rund 70% der für das gesamte Produktsortiment verwendeten Rohstoffe aus Österreich. Dieser Anteil wird laufend gesteigert. Auch im Bereich Umweltschutz und Recycling werden konkrete Ziele verfolgt: Neben der kontinuierlichen Reduktion der CO₂-Emissionen werden Abfälle in jedem österreichischen McDonald’s Restaurant gesammelt, getrennt und im Anschluss zu über 90% wiederverwertet. Dabei wird auch heuer der Anteil an Verpackungen aus Papier und Karton von derzeit 70% durch neue Verpackungslösungen weiter erhöht. Bis 2025 werden 100% aller Gästeverpackungen aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen stammen. Weitere Informationen zum bisher Erreichten und den Zielen bis 2025 unter www.machhaltigkeit.at und www.mcdonalds.at.
 

Über die Ronald McDonald Kinderhilfe Österreich
Die Ronald McDonald Kinderhilfe macht es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe, Familien mit schwer kranken Kindern zu unterstützen. Rund 1.200 Familien finden pro Jahr in den fünf Ronald McDonald Kinderhilfe Häusern in Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg ein „Zuhause auf Zeit“ – in unmittelbarer Reichweite der behandelnden Kliniken. Die Nähe zur Familie kann den Heilungsprozess nachweislich um bis zu ein Drittel beschleunigen. Seit dem Start der Initiative konnte in Österreich bereits mehr als 18.500 Familien geholfen werden. Die Ronald McDonald Kinderhilfe ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der seit 1987 durch McDonald’s Österreich und seine Franchisenehmerinnen und Franchisenehmer, die Großzügigkeit der McDonald’s Gäste, Partnerinnen und Partner und Unternehmen sowie durch treue Spenderinnen und Spender tatkräftig unterstützt wird. Seit 2009 trägt die Ronald McDonald Kinderhilfe auch das österreichische Spendengütesiegel. Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Weitere Informationen auf www.kinderhilfe.at

 

Rückfragehinweis McDonald’s Österreich

Wilhelm Baldia | Head of Corporate Communications +43 (0)664 8534999 E-Mail: wilhelm.baldia@at.mcd.com
Jessica Schreckenfuchs-Vallant | Communications Professional | +43 (0)664 8534896 | E-Mail: jessica.schreckenfuchs-vallant@at.mcd.com | Website: mcdonalds.at/pressekontakt


Artikel

pdf Download (737.92 KB)
Drucken