Zurück

Christian Wöber ist neuer Franchisenehmer bei McDonald’s Österreich

Christian Wöber (30) startet mit Juli 2021 als neuer Franchisenehmer bei McDonald’s Österreich und übernimmt mit dem McDonald’s Restaurant am Handelskai 130 im 2. Wiener Gemeindebezirk einen der aktuell 198 Standorte von McDonald’s Österreich. Der gebürtige Niederösterreicher startete seinen Karriereweg in der Finanzbranche, gründete vor vier Jahren ein Unternehmen in der Telekommunikationsbranche und machte sich in der Landwirtschaft selbstständig.

 

Christian Wöber war zehn Jahre bei der österreichischen Kontrollbank AG tätig, wo er zuletzt den Bereich Liquiditätssteuerung und Collateral im Treasury verantwortete. Während seiner Tätigkeit in der Kontrollbank begann und absolvierte er sein Masterstudium an der FH des BFI Wien mit den Schwerpunkten International Banking und Finance. Vor vier Jahren wagte der Jungunternehmer den Schritt in die Selbstständigkeit: Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder gründete und leitete er ein erfolgreiches Unternehmen in der Telekommunikationsbranche und baute gleichzeitig seinen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb mit Marillen in Niederösterreich auf.

Seine Leidenschaft galt aber von jeher der Systemgastronomie und der Marke McDonald‘s: „Das erfolgreiche Franchisesystem und Qualit tsbewusstsein sowie die Innovationskraft von McDonald’s  Österreich haben mich schon immer fasziniert. Umso mehr freue ich mich, diese großartige Marke mit meiner Erfahrung als Unternehmer und Manager in Zukunft mitgestalten zu können. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich als Gastgeber ein erfolgreiches Restauranterlebnis in allen Bereichen schaffen, damit sich unsere Gäste mehr als wohlfühlen“, so Christian Wöber.

Bei McDonald’s Österreich werden 95% der Restaurants von 42 FranchisenehmerInnen betrieben, die zumeist als Familienbetriebe bis zu 60 MitarbeiterInnen pro Restaurant beschäftigen – so nun auch Christian Wöber, der mit seinem Restaurant am Handelskai ab sofort für ein Team von insgesamt 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich ist.

Weitere Informationen unter: www.mcdonalds.at

 

Über McDonald’s Österreich

McDonald’s Österreich betreibt aktuell 196 Restaurants und beschäftigt 9.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 91 Nationen. Der Systemgastronomie-Marktführer nimmt seine gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Verantwortung wahr und bezieht als größter Gastronomie-Partner der heimischen Landwirtschaft bereits heute rund 70% der für das gesamte Produktsortiment verwendeten Rohstoffe aus Österreich. Dieser Anteil wird laufend gesteigert. Auch im Bereich Umweltschutz und Recycling werden konkrete Ziele verfolgt: Neben der kontinuierlichen Reduktion der CO₂-Emissionen werden Abfälle in jedem österreichischen McDonald’s Restaurant gesammelt, getrennt und im Anschluss zu über 90% wiederverwertet. Dabei wird auch heuer der Anteil an Verpackungen aus Papier und Karton von derzeit 70% durch neue Verpackungslösungen weiter erhöht. Bis 2025 werden 100% aller Gästeverpackungen aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen stammen. Weitere Informationen zum bisher Erreichten und den Zielen bis 2025 unter www.machhaltigkeit.at und www.mcdonalds.at.

 

Rückfragehinweis McDonald’s Österreich

Christian Wöber | Wöber Systemgastronomie GmbH | Handelskai 130, A-1020 Wien | Tel: +43 677 629 20 395 E-Mail christian.woeber@at.mcd.com | facebook: https://fb.me/McDonaldsWoeber | Instagram: @mcdonaldswoeber

 

Artikel

pdf Download (239.8 KB)
Drucken