McDonald’s Family Fun Days TEILNAHMEBEDINGUNGEN

McDonald’s Family Fun Days TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

  1. Die Teilnahme am McDonald’s Family Fun Day erfolgt auf eigene Gefahr und erfordert die Rücksichtnahme auf andere Teilnehmer. Die Teilnehmer erkennen an, dass die Benützung der einzelnen Elemente auf eigene Gefahr erfolgt und sind sich die Teilnehmer bzw. deren Erziehungsberechtigten bewusst, dass die Benützung der einzelnen Elemente selbst bei größtmöglicher Vorsicht und Sorgfalt ein Gefahrenpotential birgt.
     
  2. Die Teilnahme am McDonald’s Family Fun Day ist von der Konsumation im teilnehmenden McDonald’s Restaurant unabhängig, d.h. es besteht kein Kaufzwang von McDonald’s Produkten.
     
  3. Soziales Verhalten und Rücksicht auf andere sowie auf Gegenstände sind eine Voraussetzung zur Teilnahme. Bei Zuwiderhandeln können die Mitarbeiter, nach vorheriger Ermahnungen, ein Kind, nach Rücksprache mit der(n) erziehungsberechtigten Person(en), vom Family Fun Day ausschließen.
     
  4. Die Teilnahme am Family Fun Day ist ferner untersagt, sofern das Kind an einer ansteckenden Krankheit leidet oder eine offene Wunden hat.
     
  5. Im Übrigen besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme. Insbesondere kann nicht sichergestellt werden, dass alle Kinder an den Spielen teilnehmen können, soweit die im McDonald’s Restaurant für die Durchführung des Family Fun Days vorgesehenen Plätze nicht ausreichen.
     
  6. Es besteht kein Anspruch auf die Nutzung vorab angekündigter und vorhandener Veranstaltungselemente. Ebenso kann deren Nutzung aufgrund des Besucherandrangs aus Sicherheitsgründen eingeschränkt werden.
     
  7. Der Erziehungsberechtigte hat das teilnehmende Kind davon in Kenntnis zu setzen, den Anweisungen der Mitarbeiter Folge zu leisten. Eine Übertragung der Aufsichtspflicht der Erziehungsberechtigten auf die Mitarbeiter erfolgt keinesfalls. Weder McDonald’s noch das Veranstaltungspersonal übernehmen eine Betreuungspflicht, diese liegt ausschließlich beim gesetzlich befugten Erziehungsberechtigten. Der Erziehungsberechtigte hat während der Teilnahme des Kindes am Family Fun Day den Veranstaltungsbereich nicht zu verlassen, da er ansonsten seine Aufsichtspflicht verletzen würde.
     
  8. Für Schäden, die von den Kindern mutwillig verursacht werden, werden die Erziehungsberechtigten haftbar gemacht. Für verloren gegangene Gegenstände oder Diebstahl kann keine Haftung übernommen werden.
     
  9. Teilnehmern am Family Fun Day ist das Anfertigen von Fotos und Videos zu privaten Zwecken gestattet. Die Rechte anderer Besucher sind dabei zu wahren. Die kommerzielle Verwendung von Fotos und Videos bedarf der schriftlichen Zustimmung von McDonald’s.
     
  10. Mit Rücksicht auf die Kinder ist das Rauchen beim Family Fun Day nicht gestattet.
     
  11. McDonald’s haftet nicht für selbst verschuldete oder infolge höherer Gewalt eingetretene, auf unsachgemäße Behandlung oder Benutzung der Einrichtung beruhende oder durch andere Teilnehmer verursachte Schäden und Unfälle der Teilnehmer.
     
  12. Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Veranstaltung aufgenommenen Fotos und Videos, auf denen auch Sie bzw. ihre Kinder möglicherweise abgebildet sind, für Dokumentations- und Werbezwecke in Medien wie z.B. Homepages, Printmedien, Social Media Kanälen, Newsletter, Fotogalerien für unbestimmte Zeit veröffentlicht werden können. Sie erklären sich somit mit der zeitlich und örtlich uneingeschränkten und unentgeltlichen Rechteübertragung des Bildmaterials einverstanden. Wenn Sie zu hierzu Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich gerne an daten-schutz@at.mcd.com